Es ist heute schon 10 Tage her. Wollte mich aber als Gastgeber mal für den schönen Abend bedanken. So habe ich mir das vorgestellt...klönen, fachsimplen, hören, testen, Pizza, Kaffee (wenn auch teilweise etwas zu spät.)

Die konstruktiv kritischen Höreindrücke werde ich demnächst verarbeiten. Meine Mess-Equipment läuft nun wieder ( und zwar unter Linux ...) und die ersten Korewekturen mit der MiniDSP sind schon wieder drin.

Theo: Du hattest tatsächlich ein Loch bei ca 350Hz rausgehört. Das konnte ich im Messschrieb auch sehen. Coole Ohren - Hätte ich auch gerne.

Ob das nun mit der "Springenden Ortung" besser ist- Ich glaube , das ich nun die FG's des linken und rechten Kanal etwas besser zusammen bekommen habe. Das trägt ja bereits zur stabileren Ortung bei.

Was könnte man denn außer mit einer Digitalen Zeitkorrektur noch verbessern?

 

Gruß Dietmar

 


Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen unserer Seiten führen. Soweit Sie Cookies akzeptieren, legt der AudioClub Daten innerhalb der Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite, Bereich "Cookies"